WhatsApp

Warum wir?

Die Prodinger Tourismusberatung vereint die Tourismusspezialisten aller Unternehmensbereiche. Die Partner der Prodinger Tourismusberatung wissen, wo die Probleme im touristischen Tagesgeschäft liegen und haben die Kompetenz, Ursachen genau zu prüfen, Hintergründe zu analysieren und tragfähige Lösungen zu erarbeiten. In der Prodinger Tourismusberatung haben wir unsere Erfahrung und unser Wissen aus den Bereichen Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Tourismusberatung, Marketing und Digitalisierung gebündelt.

Die Prodinger Tourismusberatung setzt Akzente. Die touristische Themenführerschaft liegt in vielen Fällen bei uns. Als Mitgestalter von Rahmenbedingungen schaffen wir starke Beziehungen und Freude am UnternehmerTUN.

Unser Motto: „UnternehmerTUN“

Wir arbeiten für Eigentümer, Entwickler, Investoren, Fremdkapitalgeber und Betreiber in den verschiedensten Bereichen der Hotellerie und des Tourismus. Mit ihnen stellen wir die Weichen für die Gäste der Zukunft:

  • Wir helfen, vernünftige Preise durchzusetzen und sorgen für Wirtschaftlichkeit
  • Wir berechnen, auf welches Pferd es sich zu setzen lohnt
  • Wir betreuen Hotel-, Ressort- und Immobilienprojekte in der Entwicklungsphase
  • Wir halten das Daily Business auf Erfolgskurs – durch Managementberatung, Strategieentwicklung, Marketing, Werbung, IT-Reviews sowie Human Ressource
  • Wir analysieren, planen und packen an

Unsere Kunden profitieren von unserer Erfahrung, unserem Know-how und unserem Netzwerk im Tourismus- und Immobilienbereich. Mit unseren Analysen und Beratungen sind wir bereits für über 500 Hotelbetriebe tätig, für führende Feriendestinationen, rund 40 Seilbahnen und wichtige Infrastrukturprojekte.

Herausforderungen mit der Tourismusberatung meistern

Im Tourismus gibt es Herausforderungen – denen wir uns gerne stellen.

  • Insbesondere seit den gravierenden Einschnitten der Covid-19 Krise hat sich bestätigt, dass die Hotellerie nicht nur ein Schönwetter-Geschäft ist. Mit dem Prodinger „ReThink Hotel-Business“-Modell unterstützen wir beim touristischen ReStart.
  • Die kolportierten Nächtigungszahlen sagen auch nichts über die durchgesetzten Preise aus, die in den letzten Jahren nicht einmal die Inflation abdecken konnten. Mit ein bisschen Inflation konnten die Betriebe umgehen. Aber wie muss die Strategie aussehen, wenn eine Epoche der Deflation bevorstehen könnte?
  • Die Hotellerie ist anlagen- und kapitalintensiv: Etwa 25 % der Betriebsleistungen müssen wieder investiert werden, dazu kommen hohe Abschreibungen, denn ein großer Teil des Kapitals – etwa 88 % – ist in der „Hardware“ gebunden. Wir arbeiten mit diesen Besonderheiten.
  • Klassische Finanzierungen werden schwieriger. Es gibt Alternativen.

Die Konkurrenz schläft nicht. Wir liefern Entscheidungsgrundlagen, Lösungsstrategien, Beratung und tatkräftige Unterstützungfür bestehende und neue Projekte in Österreichs Schlüsselbranche.

 

Ihre Kontaktperson:

Thomas Reisenzahn

t.reisenzahn@prodinger.at

Marco_Riederer_Prodinger

Ihre Kontaktperson:

Marco Riederer

m.riederer@prodinger.at

Diese Webseite verwendet Cookies.
Damit Sie unsere Website optimal nutzen können, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.