WhatsApp

FM-Branchenranking für Tourismus und Hotellerie – FM

Mehr als 950 Kapazunder der heimischen Gastronomie, Hotellerie und Touristik wurden auch in diesem Jahr von einer kompetenten Fachjury bewertet. FM präsentiert das Ergebnis.

Bereits im letzten Jahr teilten sich der Direktor der Vamed Vitality World, Gerhard Gucher, und der Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung, Christoph MadI, einen Platz. Damals war es Platz 2. In diesem Jahr konnten sie gemeinsam die Spitze des Hotellerie-Rankings erklimmen, teilen sich also ex aequo Platz 1. Sie konnten sich damit gegen knapp 500 Konkurrenten durchsetzen. Auf Platz 3 hat es diesmal Erich Falkensteiner, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Falkensteiner_Michaeler Tourism Group, geschafft, er ist damit erstmals seit 2012 wieder unter den Top 5 des Rankings.

Im Gastronomie-Ranking ist es einmal mehr Heinz Reitbauer jun., Herr des Steirerecks am Stadtpark, der seine Konkurrenz abhängt. Fast 40 Punkte Vorsprung hat er auf den Zweitplatzierten, Eckart Witzigmann, dem Patron des Ikarus. Platz 3 sichert sich Küchenchef Andreas Döllerer. Er hat es damit erneut unter die Top 3 des Rankings geschafft. Es ist ein Novum im Ranking der Touristiker: Zum ersten Mal belegt eine Frau Platz 1 und sichert sich damit den Sieg. Genauer ist dies Lisa Weddig, COO der TUI Österreich, gelungen. Sie teilt sich Platz 1 ex aequo mit dem Gewinner des Vorjahres, Alexander Gessl, dem Geschäftsführer von FTI Touristik. Platz 3 geht – mit nur wenigen Punkten Abstand -an Martin Fast, den Geschäftsführer der REWETouristikAustria.

Anmerkungen in eigener Sache: Alle Ergebnisse des FM-Rankings verstehen sich unter Ausschluss des Rechtsweges. Zu beachten ist weiters, dass die Erfassung einer Person auf der Shortlist nicht automatisch eine Veröffentlichung im Ranking nach sich zieht. Alle Juroren-Wertungen sind strikt vertraulich.

Jury „Hotellerie“

  • 1 Elisabeth Dissauer, Mercure Secession,
  • 2 Hans Embacher, Urlaub am Bauernhof,
  • 3 Hermann Fercher, TVB LechZürs,
  • 4 Markus Gratzer, Generalsekretär ÖHV,
  • 5 Harald Hafner, Travel Industry Club,
  • 6 Dieter Hardt-Stremayr, Graz Tourismus,
  • 7 Kurt Hummel, Schlosshotel Riss,
  • 8 Susanne Kraus-Winkler, HOTREC/Loisium,
  • 9 Christoph Madl, Niederösterreich Werbung,
  • 10 Peter Peer, Impulse Hotels,
  • 11 Thomas Reisenzahn, Prodinger  Tourismusberatung,
  • 12 Michaela Reitterer, ÖHV Präsidentin,
  • 13 Maria Theresia Wilhelm, Millstättersee Tourismus GmbH

So wurden die Platzierungen ermittelt: Jede/r der Jurorinnen erhielt den gleichen Wertungsbogen, auf dem in drei Kategorien (Kompelenz, Sympathie, Leistung) Noten von 0 bis 10 vergeben werden konnten.

(10 = Weltstar, 9 = National Hero,8 = top, 7 = gut, 6 = überdurctisclinittlicii. 5 = Durchschnitt, 4 = unterdurchischnittlich, 3 – schwach, 2 – schlecht. 1 = peinlich, 0 = Katastrophe), Die Juroren dürften sich nicht selbst oder Mitarbeiter ihres Unternehmens bewerten. Alle Ergehnisse unter Ausschluss des Rechtsweges, Das unlimitierte Copyright der FM-Rankingliste liegt beim Mucha Verlag. Jedwede Zitierung bitte nur mit dem Vermerk „Wie Christian W. Muchas Zeitschrift FM berichtet…“.

 

Artikel auf FM Fach-Magazin für Touristik

FOLGENDE ARTIKEL KÖNNTEN SIE AUCH
INTERESSIEREN:

Diese Webseite verwendet Cookies.
Damit Sie unsere Website optimal nutzen können, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.