WhatsApp Live Chat

Eine neue Karte im Zahlungsverkehr könnte den Markt aufmischen

Die Erste Group präsentierte vor wenigen Tagen die neue Debit Mastercard (DMC), die sie ab 2019 als neue Bankomatkarte (EC-Karte) einführt. Bis Ende 2020 sollen dann alle Kunden auf die neue Bankomatkarte umgestellt sein. Diese neue Debit-Karte bietet alle gewohnten Funktionen und zusätzlich ein leichtes Zahlen auch online.

In den letzten Monaten sind die Kreditkarten-Sätze aufgrund neuer Regulierungsvorgaben (Kartenprodukte) wieder gestiegen. Eine neue Debit Karte könnte hier eine weitere Alternative bieten. Das Zahlungslimit wird höher sein als bei der uns derzeit bekannten EC Karte. Die Disagio-Sätze für den Hotelier werden sich auf 0,3 % einpendeln.

Mastercard International  nutzt diesen Umstand für eine Neuordnung des Kartenportfolios in Europa. Nicht mehr die Maestro-Karte ist das Kernprodukt der Debitkarten-Zahlung, sondern die neu entwickelte Debit Mastercard. Die Möglichkeit, die DMC für Zahlungen im Internet zu verwenden, wird ebenfalls herausgestrichen. Der neue Werbespruch lautet: „Debit Mastercard, die EC-Karte unserer Zeit!“

FOLGENDE ARTIKEL KÖNNTEN SIE AUCH
INTERESSIEREN:

Diese Webseite verwendet Cookies.
Damit Sie unsere Website optimal nutzen können, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.